Archivierter Artikel vom 19.01.2012, 09:58 Uhr
Plus
Zell

Älterer Mann aus Zell-Kaimt wurde gefunden

Der seit Mittwoch vermisste Mann aus Zell-Kaimt wurde am Donnerstagmorgen wohlbehalten gefunden. Der demenzkranke 80-Jährige war in der Nacht orientierungslos in den Weinbergswegen von Zell umhergeirrt. Ein Nachbar, der heute in seinem Weinberg am Zeller Schwimmbad arbeitete, sah den 80-Jährigen dort gegen 9 Uhr vorbeigehen und hielt ihn fest. Der betagte Mann wurde ins Zeller Krankenhaus eingeliefert. Eine gerichtlich bestellte Betreuerin des Mannes wird sich in Zusammenarbeit mit den Ärzten um den 80-Jährigen kümmern.