Plus
Ulmen

5000 Euro vorgesehen: Damit Skaten wieder mehr Spaß macht

Das Erfreuliche vorweg: Den Skaterplatz auf dem ehemaligen Kasernengelände im Ulmener Eifel-Maar-Park nutzen Kinder und Jugendliche angeblich nach wie vor rege.

Lesezeit: 3 Minuten
Von unserem Redakteur David Ditzer Allein: Die Anlage, einst im Zuge der Konversion errichtet und Mitte Dezember des Jahres 2003 eingeweiht, ist in schlechtem Zustand. Auch die Lage sehen die Nutzer kritisch. Deshalb brachte die Fraktion "Bürger für Ulmen" (BFU) das Thema jetzt auf die Tagesordnung des Stadtrats. Dessen Mitglieder einigten ...