Cochem-Zell

50 Hektar Fläche verplant: Kreis-Gewerbegebiet stößt auf Kritik

In der Verbandsgemeinde Kaisersesch soll in unmittelbarer Autobahnnähe entlang der L 99 bei Eppenberg und Hauroth ein 50 Hektar großes „Interkommunales Gewerbegebiet Cochem-Zell“ entstehen. Und obwohl dies derzeit noch in kommunalen Gremien diskutiert wird, gibt es dennoch schon Kritik an dem Vorhaben.

Dieter Junker Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net