Archivierter Artikel vom 23.04.2020, 17:28 Uhr
Plus
Senheim

20 Jahre betreuen sie Camper in Senheim: Hermsens haben sich in die Mosel verliebt

Sieben Jahre auf der Suche nach etwas zu sein, das erinnert an eine Odyssee. Wenn man aber dann nach all dieser Zeit einen Ort findet, in den man sich auf den ersten Blick unsterblich und unwiderruflich verliebt hat, lässt einen das schnell die Strapazen des steinigen Weges vergessen. So ähnlich muss es auch Jeannette und Mario Hermsen gegangen sein: Die beiden Niederländer haben nach sieben Jahren der Suche ihre neue Heimat an der Mosel in Senheim gefunden, wo sie seit nun 20 Jahren Campingplatz und Yachthafen verwalten.

Von Daniel Rühle Lesezeit: 4 Minuten