Archivierter Artikel vom 16.08.2022, 16:27 Uhr
Plus
Treis-Karden

175 Jahre Rotkreuz-Erfahrung treten ab: Generationenwechsel geglückt

Sie vereinen fast zwei Jahrhunderte treue Arbeit für das Deutsche Rote Kreuz: Jetzt haben sich Hans-Peter Layendecker, Heribert Layendecker, Lill Layendecker und Jürgen Claßen nach langer ehrenamtlicher Arbeit – insgesamt 175 Jahre – aus dem Vorstand des DRK-Ortsvereins Treis-Karden zurückgezogen und Platz für ein neues Vorstandsteam gemacht. Der scheidende Vorsitzende Jürgen Claßen nannte diese Zäsur einen „Zwei-Generationswechsel“. Der neue Vorsitzende des DRK ist der niedergelassene Mediziner Theodor Kastor, sein Stellvertreter Jonas Büchel.

Von Redaktion Lesezeit: 3 Minuten