Archivierter Artikel vom 29.08.2014, 13:48 Uhr
Bruttig-Fankel

16-Jähriger verunglückt: Passanten heben Traktor zur Rettung an

Passanten haben einem 16-Jährigen geholfen, der unter einem umgestürzten Weinbergstraktor eingeklemmt war. Mit vereinten Kräften hoben sie den Traktor an.

Symbolfoto
Symbolfoto

Schwerer Unfall in Bruttig-Fankel: Ein 16-Jähriger wurde dort am Freitag mit dem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen, nachdem er mit einem Weinbergstraktor umgestürzt war. Wie die Polizei mitteilte, war der Jugendliche aus Bruttig-Fankel mit einem dem Gefährt auf der L 98 im Kreisel zwischen den Ortslagen Bruttig und Fankel verunglückt: Im Kurvenverlauf war der Schmalspurtraktor umgekippt, und ein Bein des Fahrer wurde unter dem Gefährt eingeklemmt.

Jetzt zeigten sich Passanten als zupackende Helfer: Mit mehreren Personen konnten sie den Traktor anheben, so dass der Verletzte befreit und versorgt werden konnte.