Archivierter Artikel vom 28.09.2020, 05:00 Uhr

15550 Kubikmeter

– auf diesen Durchschnittswert kletterte der Trinkwasserverbrauch in Cochem-Zell am Wochenende Anfang August infolge einer Hitzewelle – von sonst 11.000 Kubikmetern.

Von Kubikmeter

Die Gründe dafür lagen auch in der Wässerung von Grünflächen, so die Kreiswerke.