Plus
Selbach/Brunken/Mörsbach

Zwischen Selbach und Mörsbach: Wo Preußen und Nassau an Grenzen stoßen

Einen nicht alltäglichen, aber bedeutungsvollen geschichtsträchtigen Anlass gab es am Samstagmorgen für die Nachbargemeinden Selbach und Mörsbach. Am Ortsrand von Brunken wurde an der ehemaligen Grenze zwischen dem Herzogtum Nassau und dem Königreich Preußen in Höhe des um 1813 gesetzten Grenzsteines mit der Nummer 42 ein Grenzbaum gepflanzt.

Von Rolf-Dieter Rötzel Lesezeit: 2 Minuten