Plus
Herdorf

Zwei Unfälle auf L 285 bei Herdorf: 61-Jährige überschlägt sich, dann reißt Dieseltank eines Sattelschleppers

Erst überschlug sich eine 61-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw, dann wollte ein Lkw wenden, wobei der Dieseltank beschädigt wurde.  Foto: Feuerwehr
Erst überschlug sich eine 61-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw, dann wollte ein Lkw wenden, wobei der Dieseltank beschädigt wurde. Foto: Feuerwehr
Lesezeit: 1 Minute

Zu gleich zwei Unfällen hintereinander und einem stundenlangen Verkehrsstau nacheinander kam es am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr auf der Landstraße 285 zwischen Daaden und Herdorf. Zunächst war eine 61-jährige Frau mit ihrem Pkw von Herdorf Richtung Daaden unterwegs. In einer Rechtskurve geriet ihr Wagen ins Rutschen, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die Fahrerin konnte zum Glück mit der Unterstützung von Ersthelfern noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren aus Herdorf und Daaden aus dem Auto geborgen werden. Die 61-Jährige musste wegen ihrer Verletzungen ins Krankenhaus Kirchen gebracht werden. Die Straßenmeisterei übernahm sodann die Reinigung und Instandsetzung der Fahrbahn. Wegen der entstehende langen Staus ...