Archivierter Artikel vom 12.05.2017, 12:38 Uhr
Plus
Niederfischbach

Zwei Affen sind wieder im Gehege – Einer ging nicht in die Falle

Zwei der drei vor 14 Tagen aus einem Gehege des Niederfischbacher Tierparks geflüchteten Berberaffen sind wieder eingefangen worden. Allerdings waren dazu nicht die Netzkanonen der eigens aus Leverkusen angereisten Fangspezialisten der „Dogmen“-Tierrettung erforderlich. Die Tiere konnten stattdessen recht stressfrei mit speziellen Kasten-Lebendfallen geschnappt werden. Eine davon war bereits im Herbst vergangenen Jahres erfolgreich eingesetzt worden, als der damals entlaufene Luchs Marie wieder eingefangen wurde. Die Großkatze wie auch die aus Nordafrika stammenden Primaten wurden mit einem Leckerli in den Kasten gelockt, dessen Tür dann zuschnappte.

Lesezeit: 1 Minuten