Archivierter Artikel vom 25.06.2020, 20:02 Uhr
Plus
Betzdorf/Mudersbach

Zum Feierabend gab's eine gebrochene Nase: 25-Jähriger verprügelt Mann an dessen Wohnungstür

Seinen Feierabend hatte sich Dirk A. (alle Namen geändert, d. Red.) vor fast genau drei Jahren bestimmt anders vorgestellt: Er hat gerade die Tür seiner Mudersbacher Wohnung zugeschlagen, als es plötzlich klingelt. Ein junger Mann steht fluchend vor ihm – und Dirk A. ist verwirrt, erinnert sich der 24-Jährige am Betzdorfer Amtsgericht an den skurrilen Tag zurück, weil er den Herrn gar nicht kennt. Kurz darauf bricht der Mann ihm die Nase.

Von Johannes Mario Löhr Lesezeit: 1 Minuten