Plus
Kreis Altenkirchen

Zum Fahrplanwechsel am zweiten Advent: Elf Buslinien wurden völlig neu konzipiert

Das Angebot des RE 9 wird extra für Nachtschwärmer ausgeweitet. Foto: Markus Döring
Das Angebot des RE 9 wird extra für Nachtschwärmer ausgeweitet. Foto: Markus Döring
Lesezeit: 2 Minuten

Der allgemeine, europaweite Fahrplanwechsel und damit auch im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM) erfolgt in der Nacht zum kommenden zweiten Adventssonntag. Die neuen Fahrpläne sind bei den Verkehrsunternehmen erhältlich oder können unter www.vrminfo.de online heruntergeladen werden.

Größere strukturelle Änderungen im Verkehrsangebot gibt es im Kreis Altenkirchen, wo die Verkehrsleistungen von elf Buslinien im Raum Weyerbusch und zwischen Altenkirchen, Puderbach sowie Hachenburg völlig neu konzipiert und ausgeschrieben wurden. Die Inbetriebnahme – auch mit neuen Liniennummern – erfolgt ebenfalls zum 1. Dezember. Informationen gibt es unter www.vrminfo.de. Vom Fahrplanwechsel ...