Archivierter Artikel vom 04.01.2021, 20:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Ziel ist das musikalische Aushängeschild im Kreis Altenkirchen: Bläserphilharmonie will hoch hinaus

„2021 startet musikalisch mit einem Paukenschlag“, so Landesmusikdirektor Marco Lichtenthäler in einer Pressemitteilung. Im AK-Land gründet sich die „Bläserphilharmonie Kreis Altenkirchen (BPAK). „Die BPAK ist ein professionell organisiertes sinfonisches Blasorchester und soll das musikalische Aushängeschild des Landkreises Altenkirchen im nördlichen Rheinland-Pfalz bilden“, so der Dirigent, Musiker und Musikpädagoge in einer Pressemitteilung. Die Bläserphilharmonie wird demnach getragen durch einen eingetragenen Verein und erfreut sich der ideellen Unterstützung durch den Landkreis. Mit der BPAK sollen nur seltene, ausgewählte Projekte realisiert werden. Durch projektbezogene Proben, Satzproben mit Fachdozenten und einer entsprechenden Literaturauswahl bildet sie eine perfekte Ergänzung und Weiterbildungsmöglichkeit für besonders ehrgeizige und begabte Musiker der hiesigen Vereine, sodass auch diese von der BPAK profitieren werden.