Archivierter Artikel vom 20.07.2021, 12:00 Uhr
Plus
Wissen

Wissener Rathaus will handeln: Für mehr Sicherheit in der Schulstraße

Die Verkehrssicherheit in der Schulstraße in Wissen ist seit Jahrzehnten immer wieder ein Streitthema für die Leitungen der direkt gegenüberliegenden Franziskus-Grundschule und der Adolph-Kolping-Kita, ebenso für die jeweiligen Elternvertretungen und die damit befassten Behörden. Trotz Durchfahrtsverbot (werktäglich von 7.15 bis 16.30 Uhr für Pkws) nutzen Autofahrer unberechtigt diese Straße, fahren zudem relativ schnell. Zu Stoßzeiten wird es aufgrund der Fülle an Elterntaxis zuweilen unübersichtlich. Andererseits ärgern sich Eltern über Knöllchen im Flachsweg und monieren, gerade während der jüngsten Baustellenphasen in angrenzenden Straßen sei die Verkehrsleitplanung hier alles andere als gut gelaufen.

Von Elmar Hering Lesezeit: 3 Minuten