Archivierter Artikel vom 19.06.2011, 15:39 Uhr
Plus
Wissen

Wissener Nachtschicht haucht Industriekultur Leben ein

Mehr als 1000 Menschen lauschen einem Rockklassiker. Sie sehnen den Moment herbei, an dem eine Frau mit einem Hammer auf Metallrohre schlägt. Es passiert. Die Röhrenglocken erklingen. Minuten später ist das Stück zu Ende. Acht Musiker und ein Dirigent sind erleichtert, ernten Ovationen, die Halle tobt. „Tubular Bells“ von Mike Oldfield, brillant intoniert von Aktiven und Ehemaligen der Kreismusikschule (KMS) unter der Leitung von Klaus Schumacher, stellt den Höhepunkt der 3. Nachtschicht im Kulturwerk Wissen dar.

Lesezeit: 3 Minuten