Archivierter Artikel vom 21.03.2017, 14:48 Uhr
Wissen

Wissen: Polizei fahndet nach Autodieb

Starke Polizeikräfte suchen seit Dienstagmittag in Wissen nach einem flüchtigen Autodieb.

Der etwa 40 bis 45 Jahre alte Mann steht im Verdacht, am Tag zuvor in Betzdorf einen Pkw (amtliches Kennzeichen AK-A 830) gestohlen zu haben. Er war am Dienstag im nahen Gebhardshain entdeckt worden und in Richtung Wissen geflohen. In der dortigen Maarstraße verursachte der Fahrer einen leichten Verkehrsunfall und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Rathausstraße/Bahnhof und weiter in unbekannter Richtung. Wie die Polizei Wissen weiter mitteilt, wird der Fahrer von Zeugen wie folgt beschrieben: ausländisches Aussehen, ungefähr 40 bis 45 Jahre alt, schwarzer ungepflegter Vollbart, ungepflegte Erscheinung, schwarzer Pullover/Jacke. Bei der Suche kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Derweil warnen Polizei und Kripo alle Autofahrer, keine Anhalter mitzunehmen. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Wissen unter Tel. 02742/9350 entgegen. elm