Archivierter Artikel vom 11.02.2017, 06:00 Uhr
Plus
Daaden/Herdorf

Windkraftpläne mit vielen Fragezeichen: Neue Landesvorgaben bringen Projekte ins Wanken

Ernüchternde Zahlen zur Energiewende im Kreis Altenkirchen lieferte dieser Tage der aktuelle Monitoringbericht der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord: Demnach nimmt das AK-Land in puncto Stromeinspeisung aus erneuerbaren Energien im landesweiten Vergleich einen der hinteren Plätze ein. Ein Hauptgrund dafür ist, dass die Zahl der Windkraftanlagen stagniert.

Von Daniel Weber Lesezeit: 5 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema