Archivierter Artikel vom 23.03.2022, 11:00 Uhr
Kreis Altenkirchen

Wieder ein Todesfall: Die Corona-Lage im AK-Land

Eine 66-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist laut Kreisgesundheitsamt nach einer Corona-Infektion gestorben. Sie geht als 128. Todesopfer im Zuge der Corona-Pandemie in die Statistik des Landesuntersuchungsamtes (LUA) ein.

Foto: dpa/Symbolfoto

Das LUA registrierte am Dienstag zudem 361 Neuinfektionen mit dem Virus, wodurch die Gesamtzahl der Infizierten auf 22.758 steigt. 5770 Menschen sind aktuell infiziert, 16.860 gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg gestern von 1397,5 auf 1440,9. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz liegt laut LUA bei 6,48 (Vortag: 5,59).