Plus
Eichelhardt

Wieder brennt ein Haus: Zwei Menschen verletzt und zwei Katzen tot in Eichelhardt [Update]

Foto: Heinz-Günter Augst

Die Serie der Großeinsätze für die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Altenkirchen in diesem Monat reißt nicht ab: Am Freitagmorgen rückte sie dem Brand eines Wohnhauses in der Gartenstraße in Eichelhardt zu Leibe. Zwei von drei Menschen, die im Gebäude wohnen, mussten in Krankenhäusern wegen zu großer Aufregung und leichter Rauchgasvergiftung behandelt werden.

Lesezeit: 2 Minuten
Von unserem Redakteur Volker Held Nach Angaben der Altenkirchener Polizei dürfte sich der Sachschaden auf weit über 100 000 Euro belaufen. Angaben zur Ursache konnten noch nicht gemacht werden. Beamte der Kripo Betzdorf nahmen die Ermittlung auf. „Konkrete Hinweise liegen nicht vor. Es wird in allen Richtungen ermittelt“, teilte die Kripo mit. Erst ...