Plus
Kreis Altenkirchen

Wie eine Mutter die Drogensucht ihres Sohnes erlebt: „Mein eigenes Kind ist mir fremd geworden“

Ihr Sohn Felix war gerade mal 14 Jahre alt, als Monika Müller (Name von der Redaktion geändert) bemerkte, dass er sich irgendwie verändert hatte. „Bis dahin war alles in Ordnung. Doch dann hatte er Freunde, bei denen ich kein gutes Bauchgefühl hatte“, sagt Müller. Und als sie eines Tages in der Wäsche ihres Sohnes ein Päckchen mit Marihuana fand, schrillten bei ihr sämtliche Alarmglocken. Sie meldete ihren Fund sofort bei der Polizei.

Von Beate Christ Lesezeit: 4 Minuten