Plus

Werner Runkel: Ein Anwalt für unsere Vogelwelt

In seinem Garten auf dem Daadener Mühlberg hat Werner Runkel Vögeln ein behagliches Quartier eingerichtet. Der 76-Jährige, ein Urgestein unter den hiesigen Naturschützern, macht sich große Sorgen um den Artenreichtum in der Region. Foto: Daniel Weber
In seinem Garten auf dem Daadener Mühlberg hat Werner Runkel Vögeln ein behagliches Quartier eingerichtet. Der 76-Jährige, ein Urgestein unter den hiesigen Naturschützern, macht sich große Sorgen um den Artenreichtum in der Region. Foto: Daniel Weber
Lesezeit: 4 Minuten

Kreis Altenkirchen – Alle Vögel sind schon da – wirklich alle? Nein, natürlich wird es noch einige Wochen dauern, bis alle Zugvögel aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt sind. Davon abgesehen ist allerdings auch die Artenvielfalt in hiesigen Breiten in den vergangenen Jahrzehnten mehr und mehr zurückgegangen.

Von unserem Redakteur Daniel Weber Das sagt einer, der es wissen muss: Werner Runkel aus Daaden, seit nunmehr 56 Jahren engagiertes Mitglied im Naturschutzbund Deutschland (Nabu), kennt die heimische Flora und Fauna wie kaum ein Zweiter. Die Entwicklung bereitet ihm ernste Sorge. Schon seit Jugendtagen studiert der 76-Jährige, der in Derschen aufwuchs, ...