Archivierter Artikel vom 12.04.2013, 10:15 Uhr
Plus
Gieleroth

Wenn Geschichte plötzlich ein Gesicht bekommt

Die Reise, die Debora Kliewer im Juli 1999 antritt, wird ihr Leben für immer prägen und verändern. Die damals 19-jährige Siegerländerin flog nach Israel, um dort erst in einem Gästehaus, später in einem Altenheim für Holocaust-Überlebende zu arbeiten.

Lesezeit: 7 Minuten