Archivierter Artikel vom 21.11.2018, 22:15 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Wenn die Seele weint: Was tun bei Depressionen?

Jetzt, wenn die Tage kürzer werden und die dunkle Jahreszeit beginnt, geht bei vielen Menschen auch die Stimmung in den Keller. Doch woher weiß man, ob es sich vielleicht nur um ein momentanes Tief handelt, oder ob eine echte Depression dahintersteckt? Und was kann man tun, wenn man mit dieser Diagnose konfrontiert wird? Die RZ sprach deshalb mit dem Oberarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Altenkirchen, Dr. Michael Fuchs.

Lesezeit: 3 Minuten