Archivierter Artikel vom 18.02.2021, 06:00 Uhr
Plus
Betzdorf

Wegen gewerbsmäßiger Betrügereien und Hehlerei: Gericht schickt Rolex-Betrüger ins Gefängnis

Der Rolex-Betrüger muss ins Gefängnis: Das Schöffengericht in Betzdorf unter Vorsitz von Richterin Beatrice Haas verurteilte Didi A. (Name von der Redaktion geändert) wegen gewerbsmäßiger Betrügereien und Hehlerei zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten. Zudem muss er den entstandenen finanziellen Schaden der Betrogenen in Höhe von insgesamt rund 6500 Euro begleichen. Mit dem Urteil blieb das Gericht in der gestrigen Verhandlung jedoch unter dem Strafmaß der Staatsanwältin Angela Walendsius.

Von Claudia Geimer Lesezeit: 2 Minuten