Archivierter Artikel vom 27.03.2019, 22:45 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Wegefreigabe auf dem Stegskopf: Lösungsvorschläge auf dem Tisch

In der Frage einer weiteren Wegefreigabe auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz am Stegskopf sollen die Karten noch einmal neu gemischt werden. Nachdem zu Wochenanfang bekannt wurde, dass die Landesbehörde ADD einen entsprechenden Antrag der für die Fläche zuständigen DBU Naturerbe GmbH auf Grundlage einer Expertise der Bundesleitstelle für Kampfmittelräumung in Hannover abgelehnt hat, trafen sich gestern in Nisterberg nun Vertreter der am Verfahren beteiligten Institutionen, um die Sachlage zu klären und eventuell noch eine Kompromisslösung zu finden.

Von Daniel Weber Lesezeit: 3 Minuten
+ 43 weitere Artikel zum Thema