Plus
Betzdorf

Wechsel bei der Aktionsgemeinschaft Betzdorf: Steffi Stieler gibt Vorsitz ab

Von Claudia Geimer
Steffi Stieler (links) hat ihr Amt als Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf niedergelegt. Nachfolger wird Mario Schneider (2. von links), das Amt des Geschäftsführers hat künftig Sabine Alberts-Wingenfeld inne. Den Vorstand komplettiert Dominic Klein als zweiter Vorsitzender.  Foto: Claudia Geimer
Steffi Stieler (links) hat ihr Amt als Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf niedergelegt. Nachfolger wird Mario Schneider (2. von links), das Amt des Geschäftsführers hat künftig Sabine Alberts-Wingenfeld inne. Den Vorstand komplettiert Dominic Klein als zweiter Vorsitzender. Foto: Claudia Geimer

Nein, ein von Mario Schneider fürsorglich angebotenes Taschentuch brauchte Steffi Stieler nicht. „Ich habe doch Blumen“, sagt sie in ihrer erfrischend munteren Art. Dabei war die bisherige Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf durchaus wehmütig gestimmt.

Lesezeit: 2 Minuten
Denn die Wirtin der Kultkneipe „SiegLinde“ hatte ihr Amt niedergelegt. Aus zeitlichen Gründen schaffe sie die Aufgabe nicht mehr, hatte sie den Mitgliedern und Gästen bei der Jahresversammlung im Breidenbacher Hof mitgeteilt.  Sie gehe „schweren Herzens“, aber in der Gewissheit, dass die Aktionsgemeinschaft Dinge geschafft habe – „weil wir es ...