Archivierter Artikel vom 23.09.2017, 06:00 Uhr
Plus
Daaden

Was ist erlaubt, was nicht? Spielregeln für ein erholsames Verweilen

Wer sich auf öffentlichen Plätzen aufhält, muss Rücksicht auf andere Besucher und Nachbarn nehmen. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Und doch ist es in Deutschland üblich, schriftlich zu regeln, was an einem Ort erlaubt ist und was nicht.

Von Christa Theis Lesezeit: 2 Minuten