Archivierter Artikel vom 10.09.2020, 14:30 Uhr
Plus
Altenkirchen

Was Ehrenamt bewirken kann: Aufruf für Frieden und Gerechtigkeit in Altenkirchen

Nicht nur die schrecklichen Ereignisse in Hanau, Halle und Chemnitz zeigen, dass das Thema Menschenrechte so wichtig ist wie nie zuvor. Damit es nicht bei Lippenbekenntnissen bleibt, braucht es Bürger, die aus Worten Taten machen – so wie die Altenkirchener Gruppe „w 40.global“, die im Rahmen der erfolgreichen Ehrenamts-Projektewerkstatt „Ich bin dabei!“ der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld entstanden ist.

Von Julia Hilgeroth-Buchner Lesezeit: 3 Minuten