Archivierter Artikel vom 27.10.2021, 19:48 Uhr
Plus
Malberg

Warten auf Genehmigung: Seit Wochen geht es bei Malbergs künftigem Gewerbepark nicht weiter

Den Bauzaun hat Sturm „Hendrik“ zwischenzeitlich umgepustet. Der Bagger steht still, ein Haufen Mutterboden ruht unter einer großen Plastikplane. Auch sonst rührt sich seit Wochen wenig auf der Grünfläche unterhalb des Barbaraturms. Dabei ließen die genannten Indizien darauf schließen, dass es nun losgeht mit dem geplanten Gewerbe- und Industriepark auf der Steineberger Höhe. Doch ebenso plötzlich wie der Bauzaun stand, kamen auch die Arbeiten wieder zum Erliegen.

Von Daniel Weber Lesezeit: 4 Minuten