Altenkirchen/Neuwied

Walter Hallstein: Erst Kommissionschef, dann CDU-Kandidat im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen

Am Dienstag wählt das Europäische Parlament seinen neuen Komissionspräsidenten. Die Staats- und Regierungschefs haben Ursula von der Leyen vorgeschlagen. Die Christdemokratin könnte die erste Deutsche auf diesem Posten werden – offiziell. Einen Vorgänger aus der Bundesrepublik hätte sie aber doch: Walter Hallstein (CDU) führte von 1958 bis 1967 die Kommission der „Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft“. Kurz nach seinem Aus an der EWG-Spitze zog der Rechtsprofessor dann noch in den Bundestag ein: 1969 – als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Neuwied/Altenkirchen. Gesehen hat man ihn hier allerdings nur selten.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net