Archivierter Artikel vom 21.11.2018, 18:00 Uhr
Plus
Altenkirchen

Wald im Bild: Westerwälder Foto-Freunde zeigen viele Gesichter eines uralten Lebensraumes

Der Wechsel der Jahreszeiten, die stete Veränderung von Flora und Fauna, der Eingriff durch den Menschen: Im Wald gleicht kein Tag dem anderen. Das wissen auch die Westerwälder Foto-Freunde, die zu ihrem Glück nicht in die Ferne schweifen müssen, um sich diesen uralten Lebensraum vor die Linse zu holen. Also machten sie sich auf in den heimatlichen Forst, jeder nach seinem Können, aber alle getrieben von der Sehnsucht nach Authentizität.

Von Julia Hilgeroth-Buchner Lesezeit: 2 Minuten