Archivierter Artikel vom 12.02.2016, 17:14 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Wäller Bündnis: Weniger Demos geplant

Weniger Demos, mehr Veranstaltungen, die das breite ehrenamtliche Engagement in den Vordergrund rücken: Mit diesem Kurswechsel will das Wäller Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz künftig ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausländerhass in der Region setzen. „Wir werden 2016 nur noch zwei Gegenkundgebungen veranstalten, eine am Donnerstag, 18. Februar, in Bad Marienberg, die andere im zweiten Halbjahr“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Hendrik Hering bei der Vorstellung des Aktionsplans des überparteilichen Bündnisses für das laufende Jahr.

Lesezeit: 3 Minuten