Archivierter Artikel vom 21.01.2018, 18:00 Uhr
Betzdorf

Von Mudersbach nach Scheuerfeld: Verfolgungsjagd nach Tankbetrug

Eine Verfolgungsjagd hat sich die Polizei Betzdorf am Samstag mit dem Fahrer eines VW Golf in Betzdorf und Scheuerfeld geliefert.

Nach einem Tankbetrug in Mudersbach hat sich ein unbekannter Autofahrer am Samstag eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.
Nach einem Tankbetrug in Mudersbach hat sich ein unbekannter Autofahrer am Samstag eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.
Foto: dpa

Der unbekannte Fahrer hatte zuvor gegen 13.20 Uhr an einer Tankstelle in Mudersbach getankt, war aber ohne zu bezahlen mit quietschenden Reifen davongefahren. Das Kennzeichen konnte festgestellt werden. Wenig später erspähte eine Polizeistreife den Wagen in Betzdorf. Der Flüchtige raste jedoch davon, gefährdete mehrfach andere Verkehrsteilnehmer, fuhr unter anderem mit hoher Geschwindigkeit entgegen der Einbahnstraße und rammte das Fahrzeug eines Unbeteiligten. Die Verfolgung endete an einem Baum in Scheuerfeld. Dort konnte der Mann zu Fuß in noch unbekannte Richtung flüchten, so die Polizei. Der Pkw blieb mit Totalschaden zurück. Zwischenzeitlich hatte sich herausgestellt, dass der Golf im Dezember in Siegen entwendet worden war und der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt.

Zeugen und eventuell weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Betzdorf unter Tel. 02741/9260 in Verbindung zu setzen.