Altenkirchen

Vollsperrung der Bundesstraße 256 bei Altenkirchen: LKW kippt bei Unfall in Straßengraben

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa Foto: dpa

Am Freitagnachmittag riefen mehrere Zeugen den Notruf und meldeten der Polizeiinspektion Altenkirchen einen umgekippten LKW auf der Bundesstraße 256 zwischen den Anschlussstellen Leuzbach (Wiedstraße) und Altenkirchen (Kölner Straße/B8).

Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 14.33 Uhr. Die Polizei Altenkirchen rückte umgehend mit Streifenwagen zum Unfallort aus. Laut Polizeibericht verlor der LKW-Fahrer aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kippte im angrenzenden Straßengraben um. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Führerhaus befreien. Er blieb unverletzt. Die Bundesstraße 256 musste im Zeitraum der Bergung für etwa eineinhalb Stunden vollständig für den Verkehr gesperrt werden. Die Polizei dankt allen Verkehrsteilnehmern und insbesondere den Ersthelfern für ihr vorbildliches Verhalten.