Archivierter Artikel vom 13.04.2012, 10:22 Uhr
Plus
Altenkirchen

Viel Geld für das DRK-Krankenhaus gesammelt

2011 war für das Altenkirchener DRK-Krankenhaus ebenso wie für den Förderverein ein wichtiges Jahr. Das betonte Dr. Alfred Beth, der Vorsitzende des Fördervereins, bei der Mitgliederversammlung am Mittwochabend. Nicht nur, dass endlich die Umbauphase zum Abschluss gekommen sei, auch habe der Förderverein das Haus mit 15 000 Euro für Anschaffungen unterstützt, unter anderem für eine Tafelwasseranlage und Bilder für die Patientenzimmer.

Lesezeit: 2 Minuten