Archivierter Artikel vom 10.10.2020, 21:00 Uhr
Plus
Hamm

VG Hamm: Haushalt trotz Corona zufriedenstellend

Wie sieht so ein Haushalt in Corona-Zeiten aus? Kämmerer Peter Brenner zog in der jüngsten Sitzung des VG-Rates Hamm im Bürgerhaus in Etzbach Bilanz nach einem Dreivierteljahr und konnte beruhigen: Zum Stichtag 15. September sieht der Haushalt gar nicht mal so schlecht aus. Im Gegenteil, unter dem Strich findet sich eine freie Finanzspitze mit 1,512 Millionen Euro, aus Brenners Sicht zum jetzigen Zeitpunkt sei ein Nachtragshaushalt nicht erforderlich. In vielen Punkten, so erläutert es der versierte Kämmerer, seien Posten, die im Haushalt vorgemerkt waren, nicht in der geplanten Höhe abgerufen worden, wenn die Kosten drüberlagen, gab es an anderer Stelle wieder Einsparungen.

Lesezeit: 3 Minuten