Archivierter Artikel vom 12.08.2020, 06:00 Uhr
Altenkirchen

Verträge mit Rewe und Expert Klein unterschrieben: Es tut sich was in der Einkaufsstadt Altenkirchen

Noch nicht einmal zehn Monate ist es her, dass in Altenkirchen Grabesstimmung herrschte: Als die Rewe-Konzernleitung Mitte Oktober vergangenen Jahres die Mitarbeiter des Rewe-Centers über dessen bevorstehende Schließung informierte, rechneten viele in der Kreisstadt damit, dass ein langjähriger Leerstand der immerhin schon mehr als 40 Jahre alten Immobilie die gesamte Stadtentwicklung lähmen könnte. Eine Befürchtung, die sich nicht erfüllt hat: Früh hat Besitzer Bernard Widerker seine Bereitschaft signalisiert, am Weyerdamm in die Errichtung eines neuen Fachmarktzentrums zu investieren, und die Kommunalpolitik hat einmütig ihre Unterstützung signalisiert sowie diese bereits mit ersten Beschlüssen untermauert.

Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net