Archivierter Artikel vom 22.02.2021, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Verschärfte Kontrollen im Kreis Altenkirchen: Verstöße gegen Corona-Regeln füllen die Kasse

Schon mehr als neun Wochen dauert der neuerliche Lockdown. Geschäfte, Friseure, Fitnessstudios müssen ihre Türen geschlossen halten. Die Menschen sind dazu aufgerufen, weiterhin Abstand zu halten, FFP2-Masken zu tragen und sich auch zu Hause nur mit einer anderen Person außerhalb des eigenen Haushalts zu treffen. Arbeit genug also für den Kreis, die Auflagen des Infektionsschutzgesetzes nachzuhalten und Verstöße dagegen zu ahnden. Die RZ sprach mit der Kreisverwaltung darüber, welche Verstöße es bisher im zweiten Lockdown gab und ob und wie diese bestraft wurden.

Von Sonja Roos Lesezeit: 3 Minuten
+ 385 weitere Artikel zum Thema