Plus
Betzdorf

Vernissage in der Stadthalle: Künstler will den Dingen Wert und Würde im Bild geben

Von Claudia Geimer
img_3309
i
Bis zum 15. Juni sind Arbeiten von Erwin Rickert (Mitte) in der Stadthalle Betzdorf zu sehen. Laudator Hansjörg Weber (links) und Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer sind beeindruckt. Foto: Claudia Geimer
Lesezeit: 2 Minuten

Unzählige Werke hat der Künstler Erwin Rickert bislang gemalt. Einen Teil davon gibt es zurzeit unter dem Titel „Naturgeschichte“ in der Betzdorfer Stadthalle zu sehen.

Es bräuchte schon „schlossähnliche“ Säle, um alle Werke von Erwin Rickert präsentieren zu wollen. Dies sagt sein Freund und ehemaliger Pfarrer Hansjörg Weber aus Daaden in seiner Laudatio. Um einen neuerlichen Eindruck vom Lebenswerk des 86-jährigen Künstlers zu bekommen, tut es aber auch die Stadthalle in Betzdorf. Unter dem Titel ...