Plus
Flammersfeld

Vermeidbarer Mähtod? Ärger um getötetes Rehkitz in Flammersfeld

Vom Rehkitz, das Anwohner Dieter Überlacker gefunden hat, ist kaum noch etwas übrig. Das junge Wildtier ist dieser Tage bei Mäharbeiten auf einer Wiese in Flammersfeld getötet worden. „Aber das hätte nicht sein müssen“, ist sich Überlacker sicher. Denn nach seiner Ansicht sei bekannt gewesen, dass sich auf der Mähfläche an der Rheinstraße Rehe befinden. Entsprechende Maßnahmen seien allerdings nicht erfolgt, wirft er der Gemeinde vor. Hätte der Tod des Tieres verhindert werden können?

Von Fabian Herbst Lesezeit: 2 Minuten