Archivierter Artikel vom 07.12.2019, 18:54 Uhr
Altenkirchen

Verletzte bei Kollision: B 8 in Altenkirchen längere Zeit gesperrt

Zwei Verletzte, 20.000 Euro Schaden und massive Verkehrsbehinderungen aufgrund einer längerfristigen Sperrung der B 8: Das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, bei dem am Samstagmittag gegen 12 Uhr zwei Autos auf der Kölner Straße im Einmündungsbereich der B 256 zusammengestoßen sind. Ein 24-jähriger Seat-Fahrer war auf der B in Richtung Birnbach unterwegs, als ein 55-Jähriger Mercedes-Fahrer, von der B 256 kommend, nach links in Richtung Stadtmitte abbiegen wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt des 24-Jährigen, sodass es zur Kollision kam.

Nach ärztlicher Erstbehandlung wurden beide Beteiligten aufgrund ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Kölner Straße musste aufgrund des Unfallgeschehens sowie auslaufender Betriebsstoffe voll gesperrt werden