Archivierter Artikel vom 30.11.2012, 10:04 Uhr
Koblenz/Altenkirchen

Unfallfahrer muss für 28 Monate ins Gefängnis

Das Kräftemessen zweier junger Autofahrer war Ursache des Horrorunfalls bei Altenkirchen, bei dem im Sommer 2011 ein Familienvater starb. Davon war die 2. Strafkammer des Landgerichts Koblenz überzeugt und bestätigte das Urteil des Amtsgerichts Betzdorf, gegen das der Hauptverursacher des Unfalls Berufung eingelegt hatte. Jetzt muss der heute 22-Jährige wegen fahrlässiger Tötung für zwei Jahre und vier Monate hinter Gitter.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net