Archivierter Artikel vom 11.04.2018, 12:41 Uhr
Friedewald

Unfall in Friedewald: Auto landet im Schlossgraben

Bei einem Unfall auf der L 285 in Friedewald ist am Mittwochmorgen eine 53-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden, ihre beiden Mitfahrerinnen (32 und 36) wurden leicht verletzt.

Spektakulärer Unfall in Friedewald: Ein Auto ist am Mittwochmorgen von der L285 abgekommen. Der Wagen fuhr in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in eine unbefestigte Hofeinfahrt und rutschte dann in den Schlossgraben. Dabei wurde eine 53-jährige Autofahrerin schwer verletzt, ihre beiden Mitfahrerinnen (32 und 36) erlitten nur leichte Verletzungen.

Daniel Weber

Spektakulärer Unfall in Friedewald: Ein Auto ist am Mittwochmorgen von der L285 abgekommen. Der Wagen fuhr in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in eine unbefestigte Hofeinfahrt und rutschte dann in den Schlossgraben. Dabei wurde eine 53-jährige Autofahrerin schwer verletzt, ihre beiden Mitfahrerinnen (32 und 36) erlitten nur leichte Verletzungen.

Daniel Weber

Spektakulärer Unfall in Friedewald: Ein Auto ist am Mittwochmorgen von der L285 abgekommen. Der Wagen fuhr in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in eine unbefestigte Hofeinfahrt und rutschte dann in den Schlossgraben. Dabei wurde eine 53-jährige Autofahrerin schwer verletzt, ihre beiden Mitfahrerinnen (32 und 36) erlitten nur leichte Verletzungen.

Daniel Weber

Spektakulärer Unfall in Friedewald: Ein Auto ist am Mittwochmorgen von der L285 abgekommen. Der Wagen fuhr in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in eine unbefestigte Hofeinfahrt und rutschte dann in den Schlossgraben. Dabei wurde eine 53-jährige Autofahrerin schwer verletzt, ihre beiden Mitfahrerinnen (32 und 36) erlitten nur leichte Verletzungen.

Daniel Weber

Spektakulärer Unfall in Friedewald: Ein Auto ist am Mittwochmorgen von der L285 abgekommen. Der Wagen fuhr in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in eine unbefestigte Hofeinfahrt und rutschte dann in den Schlossgraben. Dabei wurde eine 53-jährige Autofahrerin schwer verletzt, ihre beiden Mitfahrerinnen (32 und 36) erlitten nur leichte Verletzungen.

Daniel Weber

Spektakulärer Unfall in Friedewald: Ein Auto ist am Mittwochmorgen von der L285 abgekommen. Der Wagen fuhr in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in eine unbefestigte Hofeinfahrt und rutschte dann in den Schlossgraben. Dabei wurde eine 53-jährige Autofahrerin schwer verletzt, ihre beiden Mitfahrerinnen (32 und 36) erlitten nur leichte Verletzungen.

Daniel Weber

Spektakulärer Unfall in Friedewald: Ein Auto ist am Mittwochmorgen von der L285 abgekommen. Der Wagen fuhr in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in eine unbefestigte Hofeinfahrt und rutschte dann in den Schlossgraben. Dabei wurde eine 53-jährige Autofahrerin schwer verletzt, ihre beiden Mitfahrerinnen (32 und 36) erlitten nur leichte Verletzungen.

Daniel Weber

Laut Polizei war der der mit den drei Frauen besetzte Ford Mondeo gegen 8.15 Uhr infolge einer Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen fuhr – aus Richtung Daaden kommend – in der scharfen Rechtskurve an der Abzweigung Alexanderring/Im Flecken geradeaus in eine unbefestigte Hofeinfahrt und rutschte dort schließlich in den Schlossgraben.

Die beiden Mitfahrerinnen konnten sich mithilfe des Rettungsdienstes befreien, die Fahrerin konnte das Fahrzeug jedoch erst verlassen, nachdem dieses von der Feuerwehr gegen weiteres Abrutschen gesichert worden war. Alle drei Insassen wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während des Einsatzes musste die Ortsdurchfahrt kurzzeitig gesperrt werden. Insgesamt waren 30 Feuerwehrkräfte der Einheiten Daaden, Friedewald und Weitefeld sowie der Einsatzleitwagen aus Herdorf vor Ort. Das Auto wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt (Schadenshöhe: rund 10.000 Euro) und musste mithilfe eines Kranfahrzeugs aus dem Bachbett geborgen werden. daw