Plus
Kirchen

Unfall Freusburg: Staatsanwalt stellt Ermittlungsverfahren ein

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat das Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Vorwurfs der unterlassenen Hilfeleistung im Zusammenhang mit einem Unfall am 13. Juli auf der B 62 in Kirchen-Freusburg eingestellt. Das geht aus einer Mitteilung der Koblenzer Behörde hervor.

Lesezeit: 1 Minute
Kirchen - Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat das Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Vorwurfs der unterlassenen Hilfeleistung im Zusammenhang mit einem Unfall am 13. Juli auf der B 62 in Kirchen-Freusburg eingestellt. Das geht aus einer Mitteilung der Koblenzer Behörde hervor.Aus ungeklärten Gründen war ein 27-jähriger Mann um 11.50 Uhr mit seinem ...