Plus
Kroppach/Altenkirchen

Unfall auf der Bundesstraße 414 bei Kroppach: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw – einem Audi A 3 aus dem Westerwaldkreis und einem 5er-BMW aus dem Kreis Altenkirchen – sind am Montagmorgen auf der B 414 zwischen Altenkirchen und Kroppach beide Fahrer schwer verletzt worden. Die Kollision ereignete sich gegen 6.30 Uhr nahe der Ortslage Kroppach. Laut Michael Heinemann, Einsatzleiter der Altenkirchener Feuerwehr, wurden beide Männer per DRK-Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Lesezeit: 1 Minute
Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur fuhr ein 20-Jähriger die Bundesstraße aus Richtung Hachenburg kommend in Richtung Altenkirchen. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Wagen die gleiche Strecke in entgegengesetzter Richtung. Im Bereich einer Kurve kam es aus noch ungeklärten Gründen zur Frontalkollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch den Zusammenstoß kamen beide ...