Archivierter Artikel vom 12.05.2022, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Ukraine-Krieg: Mehr als 1600 Geflüchtete im AK-Land

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat bereits Millionen Menschen aus ihrer Heimat vertrieben. Viele halten sich in grenznahen Regionen im benachbarten Polen auf, viele sind aber auch schon nach Deutschland geflohen. „Aktuell sind es knapp 1600 Menschen aus dem Krisengebiet, die im Kreis Altenkirchen untergekommen sind“, berichtet Joachim Brenner als zuständiger Referatsleiter des Kreises für das Asylwesen.

Von Sonja Roos Lesezeit: 4 Minuten
+ 198 weitere Artikel zum Thema