Hennef-Uckerath

Uckerath: Mann mit „Grinsemaske“ überfällt Postfiliale

Ein mit einer „Grinsemaske“ getarnter Mann hat am Mittwochmittag gegen 12.10 Uhr die Postfiliale „Am Markt“ in Uckerath überfallen. Der Unbekannte bedrohte laut Polizei den Mitarbeiter mit einer schwarzen Pistole und zwang ihn, Geld aus der Kasse auszuhändigen. Mit seiner Beute von wenigen Hundert Euro floh er zu Fuß über den angrenzenden Aldi-Parkplatz in Richtung eines Wohngebietes. Der Angestellte blieb unverletzt.

Polizeifahrzeug – Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.
Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Polizei fahndet bislang erfolglos nach dem Flüchtigen. Er wird wie folgt beschrieben: circa 1,70 Meter groß, schlank, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Jogginghose und schwarzen Handschuhen. Seine Maske trug einen Aufdruck ähnlich einem breiten Grinsen. Bei der Forderung nach dem Geld sprach er hochdeutsch.

Hinweise nimmt die Polizei in Hennef entgegen unter Telefon 02241/541 35 21.