Archivierter Artikel vom 26.08.2020, 19:44 Uhr
Plus
Betzdorf

Tür eingeschlagen und mit Axtstiel Anwohner verletzt: Nachbarschaftsstreit bei Betzdorf eskaliert

Der Angeklagte im großen Saal des Betzdorfer Amtsgerichts macht einen friedlichen und durchaus sympathischen Eindruck, ebenso seine Lebensgefährtin, der mit ihm der Prozess gemacht wird. Kaum zu glauben, dass insbesondere auf Mirko M. (alle Namen von der Redaktion geändert) eine so von Gewalt strotzende Anklagenliste passen soll. Die Erklärung: Seit er hinter Gittern sitzt, kann er keine Drogen mehr nehmen. Mirko M. ist nun „clean“. Die Tat, für die er in den Bau musste und für die er vorm Schöffengericht sitzt, hat er vollgedröhnt mit Amphetaminen und anderen Drogen begangen.

Von Peter Seel Lesezeit: 3 Minuten