Archivierter Artikel vom 07.11.2017, 15:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Trotz Aufwind: Kreis kann 2018 finanziell nicht abheben

Es gibt eine Reihe positiver Signale, die den Kreishaushalt 2018 in ein besseres Licht rücken könnten als noch seinen Vorgänger. Das ist eine Kernaussage aus den Eckpunkten des künftigen Etatentwurfs, die die Verwaltung den Mitgliedern des Kreisausschusses vorgestellt hat. Und dennoch: Trotz eines leichten Aufwindes wird das AK-Land im kommenden Jahr nicht zum Überflieger. Und was bereits vor den Beratungen in den Fraktionen festzustehen scheint: Die Kommunen können ihrerseits nicht auf eine Senkung der Kreisumlage hoffen.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten