Plus
Weitefeld

Transporte ins Katastrophengebiet: Weitefelder bringen in Eigenregie Brennholz an die Ahr

Die Eindrücke von den Flutschäden im Ahrtal und die vielen persönlichen Schicksale, die damit verbunden sind, sie werden auch die Feuerwehrleute aus dem AK-Land, die dort waren, wohl noch sehr lange beschäftigen. Klaus Weinbrenner aus Weitefeld ist seit 36 Jahren Feuerwehrmann, war schon 2002 beim Hochwasser in Ostdeutschland im Einsatz. „Aber so etwas wie an der Ahr“, sagt er, „habe ich noch nicht gesehen.“

Von Daniel Weber Lesezeit: 2 Minuten
+ 893 weitere Artikel zum Thema